Menu
NUFAM - Die Nutzfahrzeugmesse 30.09.- 03.10.2021
Eine Veranstaltung der

Humbaur GmbH

Mercedesring 1, 86368 Gersthofen
Deutschland
Telefon +49 821 24929 0
Fax +49 821 24929 100
info@humbaur.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
S&G Automobil AG

Geländeplan

NUFAM 2021 - Die Nutzfahrzeugmesse Geländeplan: dm-arena

Ansprechpartner

Thomas Kretzschmar

Leitung Vertrieb

Andreas Schröder

Vertriebsleitung FlexBox

Telefon
+49 160 71900 62

E-Mail
A.Schroeder@humbaur.com

Mike Geiger

Vertriebsleitung Schwerlast

Telefon
+49 160 7190 117

E-Mail
M.Geiger@humbaur.com

Monika Niederreiner

Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 821 24929 532

E-Mail
m.niederreiner@humbaur.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Anhänger / Aufbauten / Systeme
  • 04.11  Kasten / Koffer

Kasten / Koffer

Firmennews

Datum

Thema

Download

03.09.2021

NUFAM – Humbaur ist dabei bei der Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe

Auch die NUFAM öffnet dieses Jahr wieder ihre Pforten. Vom 30. September bis 3. Oktober können Besucher hier das breite Angebotsspektrum der Nutzfahrzeugbranche besichtigen. Auch wir sind mit dabei undstellen unser FlexBox Programm und den Lkw-Anhängerbereich vor.

Die NUFAM ist eine der wichtigsten Messen, wenn es um den Nutzfahrzeugbereich geht. Auf rund 70000 Quadratmetern stellen dieses Jahr über 400 Aussteller die Trends der Branche vor. Besucher können sich so einen optimalen Überblick über das gesamte Leistungsspektrum der Nutzfahrzeugbranche verschaffen. Auchwir stellen in Karlsruhe aus. Interessenten und Neugierige können hier unsere FlexBox Fahrzeugaufbauten und den Lkw-Anhängerbereich entdecken.

Bestens gerüstet mit den Humbaur Schwerlastriesen
Mit insgesamt 4 Schwerlastanhängern bringen wir einiges mit. Auf dem Freigelände wird der HD18 Baustoff ausgestellt. Das ist der Spezialist, wenn es um den Transport von Baustoffen geht. Mit einer Gesamtlänge von ca. 8900 mm, einer Gesamtbreite von ca. 2550 mm und einer Gesamthöhe von ca. 2485 mm bringt der 2-Achs-Drehschemel-Anhänger mit 1000 mm hohem Alu-Aufbau ordentlich Platz für seine Ladung mit (Innenmaße: ca. 7100 x 2480 x 1000 mm). Auch die Nutzlast von ca. 14510 kg macht den 18 Tonner zu einem zuverlässigen Begleiter, der so einiges auf seinen Rücken nehmen kann. Neben der umfangreichen Serienausstattung wie SAF Achsen mit Scheibenbremse, der Luftfederung mit Stoßdämpfern, der EBS-Bremsanlage mit Stabilitätsprogramm, der Federspeicher Feststellbremse, zwei vertauschsicheren Kupplungsköpfen und der EBS-Steckverbindung bringt der Bolide noch spannendes Zubehör mit. Die Bordwandhebehilfe macht die Handhabung der Bordwände nicht zum Kraftakt. Die starken Dämpfer unterstützen optimal und machen das Auf- und Zuklappen zum Kinderspiel. Dank der versenkten Klapptritte kann die Ladefläche ganz einfach betreten werden, ohne dass Stufen einen Einfluss auf die Ladung haben. Noch mehr Ladevolumen also. Weiteres Plus: der Lkw-Anhänger besitzt das XL-Aufbauzertifikat.

Aber das ist noch nicht alles. Auf dem Hallenstand werden gleich 3 Lkw-Anhänger zu finden sein. Der HTD30-K in V6-Ausstattung lässt keine Wünsche mehr offen. Mit seiner nahezu Vollausstattung bringt der 3-Achs-Drehschemel-Tieflader in gekröpfter Bauweise das 3m-Verbreitungspaket, das Rungentaschen- und Zurringpaket, hydraulische Rampenheber, zahlreiche Staufächer und vieles mehr mit. Mit dem HBT 106224 BS zeigt Humbaur einen seiner Topseller. Als Tandem-Tieflader-Überfahrbar stellt er sich mit einem Gitterrostbelag auf den Rampen, einem verzinkten Fahrgestell und eloxierten Aluminium-Bordwänden vor. Das Besondere: der Schwerlastriese ist in großer Stückzahl auf Lager und damit kurzfristig verfügbar. Der vollverzinkte HTK 145024 Basic ist ein zuverlässiger und vor allem robuster Dreiseitenkipper. Gerade die extrem hohe Nutzlast von ca. 10,9 Tonnen zeichnen den Schwerlastanhänger aus. Das Ausstellungsstück kommt mit Aluminium-Anlegerampen mit patentierter Verriegelung vom Band. Die macht das Handling der Rampen noch einfacher. Auch die Bordwandverstärkungsprofile und die automatische Heckbordwandentriegelung zeichnen den Anhänger aus.

Vielseitig und flexibel – das Humbaur FlexBox Fahrzeugaufbautenprogramm
Die FlexBox Fahrzeugaufbauten sind vielseitig. Sie können auf den verschiedensten Fahrgestellen aufgebaut werden und lassen sich somit optimal in eine bestehende Flotte integrieren. Zudem können sie in puncto Aufbaugröße genau an die Wünsche und Anforderungen der Kunden angepasst werden. Das – in Verbindung mit der umfangreichen Zubehörausstattung – macht die Humbaur FlexBoxen auch so flexibel was die Lademöglichkeiten betrifft. Die FlexBox Dry ist ideal für den Transport von Trockenfracht. Gekühltes wird mit der FlexBox Cool knackig und frisch zum Zielort gebracht. Eine Stufe kälter? Mit der FlexBox Freeze können Tiefkühlwaren optimal temperiert transportiert werden. Der Clou: auch Multitemp-Ausbauten sind umsetzbar. Hier wird der Fahrzeugaufbau in unterschiedliche Kammern unterteilt, die jeweils unabhängig voneinander temperierbar sind. Die integrierte Kühlkammer ist ideal zum Transport gekühlter Ware und besitzt eine separate Tür. Die umliegende Kammer ist beheizbar. Das macht die Fahrzeuge noch effizienter und schont dank der CO2-Reduzierung zudem die Umwelt.


Die NUFAM im Überblick
30. September bis 3. Oktober
Täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr
Messe Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten
Hallen 1, 2, 3, 4 (dm-arena) und Freigelände
Tageskarte: 13 EUR 
Zutritt gemäß den aktuell geltenden Corona-Regelungen
Humbaur finden Sie hier: Halle 2, Stand B215
Ein Besuch der diesjährigen NUFAM lohnt sich alle Mal. Die zahlreichen Aussteller geben einen guten Überblick über den Nutzfahrzeugmarkt und stellen ihre Fahrzeuge und Besonderheiten vor. So kann man sich vor Ort einen Eindruck verschaffen und die Anhänger und Fahrzeugaufbauten auf Herz und Nieren testen. Auch Humbaur bringt zahlreiche Ausstellungsmodelle mit. Neben den FlexBox Aufbauten sind ausgewählte Schwerlastanhänger mit dabei. Gerade hier überzeugt das Unternehmen mit einer großen Lagervielfalt, der Vollverzinkung und einer besonders hohen Langlebigkeit. Für einen effizienten Einsatz in der Fahrzeugflotte.

Mehr Weniger

19.08.2021

Kurier-, Express- und Paketdienste sind bestens gerüstet

Mit unseren Transportlösungen für die KEP-Branche erfüllen wir alle Anforderungen, die nötig sind. Und wir gehen noch weiter: unsere Fahrzeuge sind so durchdacht, dass sie den Arbeitsalltag erleichtern und den Fahrern wo es nur geht unter die Arme greifen. Egal ob im Stadtverkehr oder auf Langstreckenfahrten.

Die Anforderungen an Kurier-, Express- und Paketdienste sind hart. Die Pakete sollen gut gesichert werden, damit sie wohlbehalten bei ihrem Besitzer ankommen. Trotzdem soll es schnell gehen. Lange warten will heutzutage keiner mehr auf seine Bestellung oder Lieferung. Das setzt nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Fahrer unter Druck. Abhilfe schaffen hier Fahrzeuge, die genau auf diese Aufgabe angepasst sind. Schnelle Ladungssicherung, einfaches Betreten, hohe Wendigkeit und extreme Zuverlässigkeit. Unsere Transportlösungen schaffen genau das und machen damit ein effizientes Arbeiten möglich. Tag für Tag. So kann sich jeder über die zuverlässige Zustellung seiner Pakete freuen.

Wir wissen worauf es ankommt
In der KEP-Branche gibt es spezielle Anforderungen, die das Arbeiten erleichtern: ein niedriges Fahrgestell beispielsweise. Denn das sorgt für eine angenehme Ladehöhe und macht das Be- und Entladen der Lieferfahrzeuge im Arbeitsalltag einfach. Hohe Nutzlasten machen einen effizienten Einsatz der Fahrzeuge möglich. Das wir mit unserer konsequenten Leichtbauweise. Die Ladung schnell sichern? Mit den ausgeklügelten Ladungssicherungssystemen unserer Transportlösungen kein Problem. So werden die Pakete einfach und vor allem schnell gesichert. Das schützt die Ladung vor Transportschäden und verhindert damit Beschwerden und Retouren.

Je nachdem auf was sich der jeweilige Kurier-, Express- oder Lieferdienst spezialisiert hat, gibt es aber noch weitere Anforderungen an das Transportfahrzeug. Bei einer Nutzung in der Stadt müssen andere Begebenheiten erfüllt sein, als bei langen Überlandfahrten. Aber auch dafür haben wir die perfekte Lösung.

Mit dem Kofferaufbau FlexBox Dry mit Durchladesystem sind Sie bestens gerüstet
Wir sind zertifizierter Partner zahlreicher Nutzfahrzeughersteller. Als Basisfahrzeug können Sie somit so gut wie jedes Fahrgestell nutzen. Eines unserer Paradebeispiele sind die Durchladezug Möglichkeiten. Das Besondere: gesamte Gespann kann mit dem Führerschein der Klasse BE gefahren werden.

Der Kofferaufbau besitzt eine Durchlademöglichkeit vom Anhänger in den Laderaum des Frontfahrzeuges – wie es bei großen Lkw-Gespannen schon lange Standard ist. Der Vorteil: durch das raffinierte Durchladesystem ist der gesamte Zug nutzbar – ohne, dass der Anhänger abgekoppelt werden muss. Dennoch bleibt das Zugfahrzeug auch einzeln nutzbar. Dank der konsequenten Leichtbauweise stehen hier bis zu 2500 kg Gesamtnutzlast zur Verfügung.

Der Umweltschutz steht bei uns im Vordergrund – alternative Antriebe nutzen
Natürlich haben wir aber nicht nur unsere Kunden und deren Bedürfnisse im Blick, sondern auch die Umwelt. Alternative Antriebe stehen daher ganz weit vorne. Alle Möglichkeiten, die der Markt bietet, nutzen wir. So werden die unschlagbaren Vorzüge unserer Kofferaufbauten mit umweltfreundlichen Antrieben vereint. Um der Umwelt etwas Gutes zu tun und den CO2-Ausstoß zu verringern, können bspw. Erdgasfahrzeuge als Basis genutzt werden. Die schonen die Umwelt und bieten dennoch Reichweiten, die für den KEP-Markt bestens geeignet sind. Auch das Betanken der Fahrzeuge ist flächendeckend möglich.

Unser FlexBike ist ideal für den urbanen Einsatz und die letzten Meilen
Hat man sich auf den Lieferverkehr in der Stadt spezialisiert, sind die Ansprüche anders. Große Fahrzeuge sind hier eher unpraktisch. Nicht nur aufgrund ihrer Abmessungen, sondern auch bedingt durch Fußgängerzonen und Co. Ideal für die ersten und letzten Meilen in der Innenstadt ist damit unser FlexBike. Das ist kompakt, flexibel und vor allem CO2-frei. Das Schwerlastrad wird hier kurzer Hand mit einem Fahrzeugaufbau FlexBox Dry kombiniert. Natürlich in der bewährten GFK-Leichtbauweise für eine optimale Nutzlast. Als Pedelec darf das Rad überall dort fahren, wo Fahrräder erlaubt sind. Ganz ohne Führerschein oder Versicherungskennzeichen. Ordentlich Platz gibt es trotzdem. Immerhin 1,5 Kubikmeter Ladung finden hier Platz. Somit steht eine Grundfläche in der Größe einer Euro-Palette zur Verfügung. Ganze 270 kg Nutzlast inkl. Fahrer bringt das flotte Bike mit. Das Be- und Entladen ist über die Hecktüre möglich. Wer will kann das Rad mit einem optionalen, seitlichen Rolltor ausstatten. Damit gelingt der Zugriff noch leichter.

Die KEP-Branche boomt. Die Anforderungen sind hart. An Fahrer und Fahrzeuge. Unsere durchdachten Transportlösungen sind hier ideal. Egal ob für Langstreckenfahrten oder den innerstädtischen Lieferdienst. Die Fahrzeuge sind leicht und einfach zu bedienen. Dank der alternativen Antriebe, egal ob Erdgas oder Muskelkraft kombiniert mit Elektro-Antrieb, sind die Fahrzeuge umweltfreundlich und zeigen wie Express-, Kurier- und Lieferdienste in der Zukunft aussehen können.

Mehr Weniger

19.08.2021

Unser FlexBike steht für CO2-neutrales und flexibles Liefern

Wir möchten nicht nur mitlaufen, wir wollen Pioniere sein. Daher nutzen wir unsere Ideen, unser Know-How und unsere Ingenieurskraft, um neue Lösungen zu entwickeln. Damit leisten wir unseren Beitrag und helfen anderen Unternehmen auch ihren Teil zum Thema Umweltschutz beizutragen. Eine Lösung auf die wir hierbei besonders stolz sind, ist unser FlexBike. Denn das macht nicht nur eine zuverlässige und schnelle Belieferung im innerstädtischen Raum möglich, sondern zudem eine komplett CO2-freie. Und genau das wird in der KEP-Branche immer wichtiger.

Wir stellen uns den Herausforderungen und lösen Sie: mit unserem FlexBike
Die KEP-Branche muss sich stetig neuen Herausforderungen stellen. Die Bestimmungen der Regierung zur Umweltfreundlichkeit wachsen, das Stadtbild verändert sich, die Erwartungshaltung der Paketempfänger steigt. All das macht den Job nicht einfacher. Gerade, wenn man sich auf den innerstädtischen Transport spezialisiert hat. Ungeduldige Empfänger, enge Straßen, kaum Parkplätze und Umweltzonen sind nur einige Dinge, die es Unternehmen schwermachen. Die optimale Lösung für den Transport auf der ersten und letzten Meile: unser Humbaur FlexBike. Das ist ein Pedelec, das wir kurzer Hand mit einem Kofferaufbau versehen haben. Es bringt 270 kg Nutzlast (inkl. Fahrer*in) und Platz für bis zu 1,5 m3 Ladung mit. Für viele Kurier-, Express- und Paketdienstunternehmen ist es damit durchaus attraktiv. Und vor allem eine umweltschonende und flexible Transportlösung.

Praxisnahe Lösung mit vielen durchdachten Details
Das Ziel bei der Entwicklung unseres FlexBikes war klar: es sollte praxisnah sein. Das spiegelt sich nicht nur in der Ausstattung und der verfügbaren Nutzlast wider, sondern zeigt sich auch bei vielen durchdachten Details. Die Vorzüge des Transportvehikels liegen auf der Hand. Im Stadtverkehr kommt man meist schneller voran als mit dem Pkw oder Lieferwagen. Nicht nur, dass man Radwege nutzen und so den Stadtverkehr umgehen kann. Da es als Fahrrad zählt, können auch kürzere Wege eingeschlagen werden. Auch die Parkplatzsuche ist wesentlich angenehmer. Das Lastenrad kann deutlich einfacher vorschriftsgemäß abgestellt werden. Zudem sind weder Führerschein noch Versicherungskennzeichen notwendig. Das macht auch die Suche nach geeigneten Fahrern leichter.

Natürlich mit Unterstützung – hochwertiges Antriebssystem
Damit sich der Fahrradlenker auch an langen Arbeitstagen nicht verausgabt, wird das Bike natürlich von einem Elektroantrieb (Dual Motor Antriebssystem mit einem maximalen Drehmoment von 222 Nm) unterstützt. Man muss zwar auch noch selbst in die Pedale treten, aber jeder der schon einmal ein Pedelec gefahren hat weiß, die Belastung ist eine ganz andere. Das ermöglicht den Fahrern auch 6- oder 8-Stunden-Schichten und das ohne an ihre körperlichen Grenzen zu gelangen.

Praktisch: der Kofferaufbau kann von hinten und von der Seite beladen werden
Das Be- und Entladen des Transportraums geht schnell: am Heck ist eine einflügelige Tür integriert, durch welche die Güter bequem ein- und ausgeladen werden können. Wer noch schneller an seine Ladung kommen will, der kann sich für das optionale Rolltor auf der rechten Seite des Kofferaufbaus entscheiden. So lassen sich Pakete aus allen Bereichen des FlexBox-Aufbaus entnehmen.

Im Überblick
  • Kofferaufbau FlexBox Dry in GFK-Leichtbauweise
  • Platz für bis zu 1,5 m3 Ladung
  • Grundfläche für eine Europalette ausreichend
  • 270 kg Nutzlast (inkl. Fahrer*in)
  • Zwei 48-V-Li-Ion-Akkus mit bis zu 4000 Wh Kapazität
  • Schnellladesystem (vollständig geladen in 215 Minuten)
  • DEKRA zertifiziertes Pedelec25 (EPAC-Norm in der EU)
Aber auch weitere Finessen haben wir bei unserem Null-Emissions-Fahrzeug umgesetzt. Neben dem starken Antriebssystem verfügt das Bike auch über eine Anfahrhilfe-Vorwärts bis 6 km/h und einer Anfahrhilfe-Rückwärts bis 4,5 km/h. Auch bergauf navigiert man mit dem FlexBike also souverän. Das hydraulische Bremssystem von Brembo sorgt für höchste Sicherheit beim Fahren. Auch bei unerwarteten Bremsmanövern greifen die Bremsen stets zuverlässig. Für eine gute Sichtbarkeit sorgt die LED-Lichtanlage mit integrierten Blinkern und Bremslichtfunktion (Front und Heck). So wissen andere Verkehrsteilnehmer stets wie der Kurs des Lastenrades aussieht. Damit auch der Fahrer einen guten Rundumblick hat, sind an der Kabine Rückspiegel integriert. Auch der nachfließende Verkehr kann damit immer gut im Auge behalten werden. Für das Extra an Sicherheit sorgt der robuste Schutzbügel.

Das Humbaur FlexBike zeigt wie die KEP-Branche in Zukunft, gerade im urbanen Verkehr, aussehen kann. Das Transportfahrrad ist hochwertig, zuverlässig und sicher. Durch seine hohe Flexibilität kann es für die verschiedensten Kurier-, Express- und Lieferdienste eingesetzt werden. Eine hohe Nutzlast, ein starker unterstützender Motor und viel Platz machen den Einsatz effizient. Der Clou: Wer will kann das Rad optional mit einem Track-/ Protect-System inkl. App ausstatten lassen. Die hilft den Flottenmanagern dabei Ihre Fahrzeuge immer im Blick zu haben. Und bei einem Diebstahl, kann das Lastenrad mit der App getrackt werden. Heutzutage ein praktisches Gimmick. Damit zeigen wir wie der innerstädtische Verkehr aussehen kann. Umweltfreundlich und emissionsfrei. Unsere Lösung ist ideal für Logistikunternehmen, Kuriere, Gewerbetreibende, Gemeinden und alle, die den Warentransport auf Werksgeländen oder weitläufigen Park- und Gebäudekomplexen revolutionieren wollen.

Mehr Weniger

19.08.2021

Humbaur ist zertifizierter VanPartner von Mercedes-Benz

VanPartner – Für individuelle Auf- und Umbaulösungen. Wir legen großen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung und den Einsatz von Qualitätskomponenten. Dabei stets im Fokus: die Wünsche unserer Kunden. Flexibilität und Individualität werden bei uns großgeschrieben. Klar, dass wir für unsere durchdachten FlexBox Lösungen unterschiedliche Fahrgestelle nutzen – denn so passt das Fahrzeug optimal in Ihre Betriebsflotte. Damit die passgenauen Lösungen auch den hohen Ansprüchen der Nutzfahrzeughersteller entsprechen, lassen wir uns regelmäßig prüfen. Neben den bereits erhaltenen Zertifizierungen, freuen wir uns zertifizierter VanPartner von Mercedes-Benz zu sein.

Bei der Entwicklung und Fertigung unserer FlexBoxen haben wir nicht nur die Wünsche der Kunden im Auge. Damit die Kofferaufbauten optimal zu dem gewünschten Fahrgestell passen, unterziehen wir uns regelmäßig Audits und Prüfungen. Dadurch stellen wir sicher, dass unsere Aufbaulösungen den strengen Anforderungen der Nutzfahrzeughersteller entsprechen. Besonders stolz sind wir auf die kürzlich erhaltene Zertifizierung Mercedes-Benz VanPartner.

Zertifizierungsprozess mit Bravour bestanden
Der Erhalt des Zertifikats ist dabei nicht selbstverständlich. Um zertifizierter VanPartner von Mercedes-Benz zu werden muss man sich strengen Prüfungen stellen. Damit stellt Mercedes-Benz sicher, dass die Anforderungen in den Bereichen Qualität, Vertrieb, Technik und After-Sales-Services den hohen Ansprüchen gerecht werden. Eine Voraussetzung ist dabei die Anwendung eines zertifizierten Qualitätsmanagement-Systems. Für Humbaur ist der Einsatz eines solchen Systems selbstverständlich. Ebenso wichtig sind Anleitungen und Dokumente für die Kunden. Auch hier haben wir Bedienungs-, Wartungs- und Reparaturanleitungen in vielen Sprachen in petto. Ebenso ist eine lückenlose Ersatzteilbeschaffung gewährleistet. Hier stellen wir unseren eigenen Ersatzteilshop zur Verfügung. Dank unseres umfassenden Servicenetzes stehen wir zudem für einen erstklassigen Kundenservice.

Humbaur FlexBox – perfekt angepasste Fahrzeugaufbauten
Die FlexBox-Fahrzeugaufbauten sind perfekt angepasst. An das Fahrzeug und an den Kunden. So werden die Aufbauten in enger Abstimmung mit der Automobilindustrie und führenden europäischen Logistikdienstleistern entwickelt und natürlich auch weiterentwickelt.

Da jeder Kunde anders ist, kann der Fahrzeugaufbau genau auf die individuellen Anforderungen abgestimmt werden. Damit erhält jeder die optimale FlexBox, die ihn bei seiner täglichen Arbeit begleitet und diese so effizient wie möglich gestaltet. So können Sie sich auf Ihre Fahrzeugflotte verlassen und sich auf Ihr Business konzentrieren.

Zuverlässigkeit in 3 Serien – FlexBox Dry, Cool und Freeze
Die Serie Dry ist ideal für Trockenfracht. Darf es etwas kühler sein? Die Aufbauten der Cool Serie eignen sich optimal für den Frischdienst. Die Freeze Serie ist der kompetente Partner für den zuverlässigen Transport von Tiefkühlware.

Allen gemein sind die nutzlastoptimierte Bauweise und die Vielfalt an Ein- und Ausbaumöglichkeiten. Egal, ob Siebdruckboden, Wandverkleidung, Beleuchtung, Türen, Zurrösen oder Schutz. Humbaur macht’s möglich.

So umfasst das FlexBox-Programm mittlerweile über 230 Modelle und bietet damit branchenspezifische Lösungen für jeden Bedarf. Und wenn es doch anders sein muss? Optimal abgestimmte Individuallösungen sind das Spezialgebiet von Humbaur.

Mit den Kühlfahrzeugen aus Gersthofen bestens gerüstet
Bei der Entwicklung der Fahrzeuge steht für uns stets der Kunde im Fokus. Daher sollen die Kofferaufbauten genau an die Branche und das Unternehmen angepasst sein. So sind die FlexBoxen nicht nur zuverlässig und langlebig, sondern vor allem auch effizient. Das zeigen auch die Kühlfahrzeuge auf Mercedes-Benz Basis.

Die FlexBox Cool setzt auf einen Aufbau mit stabiler Aluminium Deckschicht. Durch die konsequente Leichtbauweise steht eine hohe Nutzlast zur Verfügung, die eine effiziente Nutzung ermöglicht. Und das trotz der kompakten Maße, die das Manövrieren in schmalen und niedrigen Gassen möglich machen. Ideal für den Stadtverkehr also. Das Fahrzeug kann mit der langen Sonderausstattungsliste optimal an die eigenen Anforderungen angepasst werden:

Damit die Ware noch schneller ein- und wieder ausgeladen werden kann, kann eine praktische Seitentüre mit Tritt integriert werden. Mit den verfügbaren Kombischlitzankerschienen aus Aluminium kann die Ladung besonders schnell gesichert werden. Ein optionaler Bodenablauf sorgt dafür, dass ggf. austretende Flüssigkeit sauber abfließen kann. An der Seitentüre und den Hecktüren kann ein Kältevorhang angebracht werden, der dafür sorgt, dass die Kälte bei geöffneten Türen dortbleibt, wo sie hingehört. Nämlich im Wageninneren. Das abgebildete Kühlaggregat ist für alle Bereiche verwendbar, da es über eine Fahrt- und Standkühlung verfügt und mit einer integrierten Heizfunktion ausgestattet ist.

Mehr Weniger

19.08.2021

Gehobener Fahrzeugtransport mit Humbaur

Egal, ob Sie Ihren eigenen Luxuswagen transportieren möchten oder als Fahrzeugtransporteur selbstständig sind, unsere FlexBox Fahrzeugtransporter ist das ideale Gefährt, um Oldtimer, Sport- oder Rennwägen angemessen an ihren Bestimmungsort zu bringen. Das Besondere an unserem Aufbau: das Fahrzeug bringt dank der konsequenten Leichtbauweise das Maximum an Nutzlast mit. Damit heben wir uns deutlich vom Wettbewerb ab.

Sie wollen auch im Urlaub oder auf Geschäftsreise nicht auf Ihr eigenes Fahrzeug verzichten? Dann nehmen Sie Ihr Schmuckstück ganz einfach mit oder lassen Sie es sich bringen. Gerade Unternehmen, die sich auf den Transport von hochwertigen Fahrzeugen spezialisiert haben, werden unseren Kofferaufbau auf Iveco Daily Basis zu schätzen wissen. Denn der bringt zahlreiche Vorteile und durchdachte Details mit. Vor allem die konsequente Leichtbauweise macht ihn attraktiv. So bringt er maximale Nutzlast bei minimalem Aufbaugewicht mit.

Der Humbaur FlexBox Fahrzeugtransporter auf Iveco Daily Basis
Das Fahrzeug macht eine imposante Figur. Immerhin 5,2 Tonnen technisch zugelassenes Gesamtgewicht bringen Fahrgestell und Kofferaufbau mit. Der Iveco ist dabei besonders vielseitig. Wer will kann sich den Fahrzeugtransporter auch mit 6 Tonnen oder 7 Tonnen aufbauen lassen. Der Kofferaufbau setzt auf GFK-Sandwichplatten und verwendet Aluminiumteile wo es geht. Damit ist er besonders leicht, sodass eine extrem hohe Nutzlast zur Verfügung steht. Das Besondere dabei: der Kofferaufbau wird ohne Eingriff am Fahrgestell montiert. Das bleibt dank des speziellen Hilfsrahmens, der ab der Hinterachse abgeschrägt ist, im Originalzustand. Weiteres Plus ist der extrem niedrige Auffahrwinkel von gerade einmal ca. 5 Grad. Dadurch können auch tiefergelegte Fahrzeuge problemlos aufgefahren werden. Durch die Schräge am Bug des Kofferaufbaus ist das Anbringen eines Spoilers am Fahrerhaus unnötig. Die spezielle Konstruktion ist auch so besonders aerodynamisch und senkt den Spritverbrauch merklich.

Mit vielfältiger Zusatz-Ausstattung – praktisch und effizient
Unser pfiffiger FlexBox Fahrzeugtransporter ist mit zwei kleinen Türen, vorne und hinten, versehen – auf beiden Seiten. Damit können Sie das Fahrzeug im Inneren optimal sichern und abspannen. Weitere Zugangsmöglichkeit bietet die doppelflügelige Tür, die ebenfalls auf beiden Seiten zu finden ist. Ein- und Aussteigen ist damit kein Problem. Für eine optimale Ladungssicherung sorgen die Radanschläge, die in den Standlochschienen variabel eingesetzt werden können. So ist das Fahrzeug nicht nur nach vorne abgesichert, sondern auch nach hinten. In Verbindung mit den speziellen Reifenspanngurten ist der Wagen schnell gesichert. Braucht man die Spanngurte oder weiteres Befestigungsmaterial gerade nicht, kann das Equipment in den seitlichen Aufbewahrungsboxen verstaut werden. Bis zu vier Boxen können hier realisiert werden. Die integrierte elektrische Seilwinde macht auch das Verladen von Fahrzeugen möglich, die nicht aus eigener Kraft auffahren können. Mit der verbauten Rückfahrkamera rangiert der Fahrer das Gefährt stets sicher. Und das Beste: mit der Anhängerkupplung kann der FlexBox Fahrzeugtransporter optimal erweitert werden. Beispielsweise mit dem Humbaur MTKB. So nehmen Sie einfach gleich zwei Fahrzeuge mit auf Reisen.

FlexBox Fahrzeugtransporter im Überblick

  • Gesamtmaß außen: 5800 x 2400 x 2200 mm (L x B x H)
  • Gesamtmaß innen: 5730 x 2330 x 1900 mm (L x B x H)
  • Nettogewicht Kofferaufbau: ca. 1100 kg
Ein optimaler Zug – der FlexBox Fahrzeugtransporter und der Humbaur MTKB
Möchten Sie mehr als nur ein Fahrzeug transportieren, können Sie den FlexBox Fahrzeugaufbau mit dem Humbaur MTKB 355724-22 kombinieren. Denn der spezielle Fahrzeugtransporter hat ebenfalls Platz für ein Fahrzeug, sodass mit dem gesamten Zug insgesamt zwei Oldtimer, Sport-, Renn- oder Luxuswagen sicher, trocken und sichtgeschützt reisen können. Mit einer Nutzlast von ca. 2040 kg hat der Tandemachser ordentlich Reserve, auch für schwere Ladung. Der Innenraum bietet mit seiner Länge von 5726 mm, seiner Breite von 2334 mm und seiner Höhe von 2086 mm viel Platz – auch für Kleintransporter und Geländewagen.

MTKB 355724-22 im Überblick

  • Gesamtmaß außen: 7531 x 2481 x 2818 mm (L x B x H)
  • Gesamtmaß innen: 5726 x 2334 x 2086 mm (L x B x H)
  • Technisch zugelassenes Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Nettogewicht: ca. 1460 kg
  • Nutzlast: ca. 2040 kg

Mehr Weniger

29.04.2021

Schwerlastanhänger bestens abgesichert

24 Monate Gewährleistung und kostenloser 24/7 Pannenservice: Gerade im Schwerlastbereich muss man sich auf seine Fahrzeuge verlassen können. Ausfälle sind nicht nur ärgerlich, sondern vor allem auch teuer. Da-her sind unsere Schwerlastanhänger hier bestens abgesichert: auf alle Mo-delle geben wir ganze 24 Monate Gewährleistung. Und das Beste: der 24/7 Pannenservice ist in dieser Zeit kostenlos.

Das ist nur dank der hochwertigen Verarbeitung und dem Einsatz von erstklassigen Qualitätskomponenten möglich. Damit heben wir uns deutlich vom Wettbewerb ab. Warum? Weil wir unseren Kunden etwas Besonderes bieten wollen und auf unsere Produkte vertrauen. Damit sind wir nicht nur ein effizienter, sondern vor allem auch zuverlässiger Partner.

Humbaur 24/7 Pannenservice – 24 Monate kostenlos
Während der 24-monatigen Gewährleistung nutzen unsere Schwerlastkunden einen super Service: den 24/7 Pannenservice. Und das vollkommen kostenfrei. Eine Panne kann empfindliche Folgen für das Geschäft haben. Mit diesem Angebot stellen wir sicher, dass Ihre Fahrzeuge auch im Ernstfall schnell wieder auf Tour sind und das Geschäft am Laufen gehalten wird. So können Sie sich nicht nur über die schnelle Pannenhilfe freuen, sondern wissen auch, dass Sie finanziell umfassend abgesichert sind.

Ganze 800 Werkstätten in Deutschland und 5500 Werkstätten in Europa stehen für den Pannenservice zur Verfügung. Und das 24 Stunden, jeden Tag. 97 % aller Pannenfälle werden sogar direkt vor Ort repariert, sodass die Weiterfahrt gesichert ist. Weiteres Plus: auf Reifenkosten im Pannenfall gibt es extra günstige Konditionen.

Spezielle Leistungen für unsere Schwerlastanhänger
Der Humbaur 24/7 Pannenservice übernimmt die Abschleppkosten zur nächsten Werkstatt. Bis zu 4000 Euro pro Fahrzeug/Jahr gibt es hier. Auch bei mehreren Pannen. Der extra Reifenschutz sagt die Übernahme der Anschaffungskosten bis zu 500 EUR pro Reifen/Jahr zu. So lässt sich jede Tour entspannt starten. Denn Sie wissen, mit dem Humbaur 24/7 Pannenservice sind Sie bestens abgesichert.

Jetzt verlängern zum attraktiven Preis-Leistungsverhältnis
Nach Ablauf der Gewährleistung kann unser 24/7 Pannenservice selbstverständlich als Option verlängert werden. Das Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen.

Wenn es hart auf hart kommt, ist es gut zu wissen, dass man bestens abgesichert ist. Daher geben wir nicht nur 24 Monate Gewährleistung auf unser komplettes Schwerlastprogramm, sondern bietet Ihnen in diesem Zeitraum auch den 24/7 Pannenservice – kostenlos. Damit steht Ihrer Fahrzeugflotte stets ein zuverlässiger Pannenservice zur Verfügung. Rund um die Uhr. Wer sich diesen Service auch nach Ablauf der Gewährleistung sichern will, kann ihn natürlich zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis verlängern. Egal, wo man mit seinen Schwerlastanhängern unterwegs ist, mit Humbaur haben Sie einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite.

Mehr Weniger

10.03.2021

Für den professionellen Hoch- und Tiefbau – der Humbaur HTD 40 mit Radmulden

Auf der Suche nach einem Schwerlastanhänger, der Radlader und Mobilbagger bis 22 Tonnen huckepack nehmen kann? Der 4-Achs-Drehschemel-Tieflader HTD 40 mit Radmulden kann genau das und ist ein zuverlässiger Partner. Zudem bringt er viele durchdachte und vor allem nützliche Details mit, die den Arbeitsalltag erleichtern.

Der Schwerlastriese HTD 40 mit Radmulden macht einen imposanten Eindruck. Muss er auch, denn seine Ladung bringt einiges an Gewicht mit. Der Tieflader ist auf den Transport von Radladern und Mobilbaggern spezialisiert. Dafür bringt er alles mit, um die Arbeit so effizient wie möglich zu gestalten. Einer seiner großen Vorzüge: die langen und tiefen Radmulden im vorderen und hinteren Bereich. Denn dadurch können auch größere Baumaschinen geladen werden, ohne dass die maximale Gesamthöhe überschritten wird. Auch Radlader mit langen Radständen (2400 bis 3460 mm) können so problemlos geladen werden.

Nutzen Sie die hochwertige Serienausstattung
Die Serienausstattung des 4-Achs-Drehschemel-Tiefladers kann sich sehen lasse. So setzt der HTD 40 mit Radmulden auf eine massive Schweißkonstruktion aus hochfestem Feinkornstahl. Die Querträger sind durchgestreckt und sorgen für höchste Stabilität. Der gesamte Fahrgestell- und Außenrahmen ist besonders stabil und robust gefertigt. Durch die Tauchbad Feuerverzinkung des Fahrgestellrahmens ist er optimal vor Korrosion geschützt. Egal wie schwer der Einsatz ist, damit kann der Anhänger viele Jahre eingesetzt werden.

Die Ladehöhe des Anhängers ist mit ca. 900 mm extrem niedrig. Das verdankt er der serienmäßigen heckseitigen Abschrägung. Auch der Auffahrwinkel ist angenehm flach. So geht das Verladen sicher und einfach von der Hand geht. Aber unser Schwerlastanhänger bietet noch mehr: die integrierte Luftfederung, inklusive Heben und Senken auf dem Hinterachsaggregat wirkend, ist nicht nur materialschonend, sondern sorgt auch für einen gehobenen Auffahrkomfort. An der heckseitigen Abschrägung sind zudem Kletterleisten verschweißt, welche die Sicherheit beim Be- und Entladen weiter erhöhen. Hochwertige Tiefladerachsen von namhaften Herstellern wie SAF und BPW machen den HTD 40 mit Radmulden zu einem zuverlässigen und langjährigen Partner.

Unser Drehschemel-Tieflader HTD 40 bringt ein zulässiges Gesamtgewicht, bei unteilbarer Ladung, mit Sondergenehmigung nach § 70 StVZO, von 40 Tonnen mit. Damit hat er eine Nutzlast von ca. 32,5 Tonnen (in der Serienausstattung). Das Tiefbett ist ca. 7160 mm lang und 2540 mm breit. Das B-Maß liegt bei ca. 11710 mm. Ordentlich Platz für Ihre Baumaschinen also.

Optimal gesichert dank umfangreichem Ladungssicherungspaket
Damit Radlader und Co. auf der Ladefläche auch fachgerecht gesichert werden können, sind zahlreichen Zurringe integriert. Allein im Tiefbett sind 4 Paar Zurringe mit 10 Tonnen Zugkraft zu finden. Das Hochbett ist mit 2 Paar Zurringen versehen. Das Außenrahmen-Tiefbett bietet 6 Paar weitere Zurrpunkte mit 3 Tonnen Zugkraft und auch über den Radausschnitten der 3. und 4. Achse sind 4 Paar Zurrpunkte mit 2 Tonnen Zugkraft montiert. Damit kann die Ladung optimal gesichert werden.

Die Ladung auf einen Blick – der Humbaur HTD 40 mit Radmulden
Radmulden vorne: 2500 mm lang und 400 mm tief
Radmulden hinten: 1460 mm lang und 360 mm tief
Transport von Radladern und Mobilbagger bis ca. 20-22 Tonnen
Radstände von 2400 mm bis 3460 mm

Durchdacht bis ins kleinste Detail – für Profis eben
Der Schwerlastanhänger HTD 40 mit Radmulden ist mit einteiligen, Tauchbad feuerverzinkten Auffahrrampen mit einer Größe von 3150 x 750 mm (L x B) versehen. Die sorgen mit einem optimalen Auffahrwinkel dafür, dass das Be- und Entladen zum Kinderspiel wird. Die Bedienung ist dank direktwirkender Federheber auch im Alltag besonders leicht. Zudem können die Rampen seitlich verschoben werden. Die Sicherung erfolgt über ein Spannschloß und einen Gegenanschlag, sodass auch bei holpriger Fahrt alles dableibt, wo es hingehört. Durch den optimierten Anfahrspitz können auch Fahrzeuge mit sehr geringer Bodenfreiheit verladen werden. Damit ist der HTD 40 mit Radmulden ein zuverlässiger Partner, egal was kommt.

Unser Tipp
Optional erhältliche Radmulden-Abdeckungen vorne und hinten, mit Belag aus robusten Hartholzbohlen, machen auch den Transport von Kettenfahrzeugen möglich. Dabei können die Abdeckungen besonders einfach bedient werden. Sie müssen nicht abgenommen werden und schließen die Radmuldenabdeckungen. Die Ladefläche kann so im Handumdrehen flexibel angepasst werden, je nachdem welches Gerät geladen werden soll. Optional erhältlicheTiefen-Reduzierung für die Radmulden vorne und hinten sind bestens geeignet für den Transport von Mobilbaggern. Damit ist der Tieflader als Multifunktionsanhänger, vielseitig einsetzbar und besonders wirtschaftlich.

Nutzen Sie unser umfangreiches Zubehör
Der HTD 40 mit Radmulden kann aber noch mehr. Er überzeugt nicht nur mit seiner üppigen Serienausstattung, sondern bringt auch eine lange Liste an Zubehörmöglichkeiten mit. Der Tieflader-Drehschemel kann bspw. mit einer Mulde für die Baggerstielablage, hydraulischen Stützfüßen oder einem 3-Meter-Vorbereitungspaket ausgestattet werden. Auch zusätzliche Rungentaschen und Zurringe, eine längenverstellbare Zuggabelausführung für unterschiedliche Zugmaschinen, Kletterleisten an den Rampen, verschiedene Hydraulikfunktionen und Rampenausführungen sind verfügbar. Hydraulische Rampenheber, Gummibeläge auf den Rampen, der Ladefläche sowie im Bereich der Radmuldenabdeckung sind ebenso umsetzbar wie ein großer Stauraum im Bereich des Hochplateaus und eine individualisierte Sichtflächenlackierung am Außenrahmen. Auch Stirn- und Abschlussträger können im eigenen Farbton lackiert werden. Optimal, um das Fahrzeug im eigenen Design zu ordern. Das verfügbare Zubehör macht den Anhänger vielseitig und flexibel. Denn je nach Einsatzzweck kann er genau an die Bedürfnisse und Anforderungen angepasst werden.

Sowohl die Serienausstattungs- als auch die Zubehörliste des Tieflader-Drehschemels HTD 40 mit Radmulden ist lang. Das macht den Anhänger bereits im Serienzustand praxistauglich und effizient. Viele Details erleichtern den Arbeitsalltag und sorgen für eine effiziente Nutzung. Mit Hilfe der Zubehörausstattung kann der HTD 409525-K genau an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Sei es das Zugfahrzeug, die Ladung, mehr Ladungssicherungspunkte oder das Design. Der Schwerlastanhänger ist damit nicht nur zuverlässig, sondern auch schick und ein treuer Gefährte in der Fahrzeugflotte.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Innovationskraft und kundenorientierte Lösungen zeichnen Humbaur aus.
Mit diesem Ansatz hat sich das inhabergeführte, mittelständische Familienunternehmen an die europäische Spitze gearbeitet und bietet mit rund 420 verschiedenen Anhänger-Serienmodellen von 750 kg bis 55 t für
Gewerbe- und Privatkunden und 230 Modellen der FlexBox Fahrzeugaufbauten für jedes Transportproblem eine passende Lösung.
In über 35 Jahren hat das Unternehmen gemeinsam mit seinen Handelspartnern und Kunden einen reichen Erfahrungsschatz aufgebaut, der sich in jedem der Produkte widerspiegelt – in durchdachten Funktionen und Details, großer Bedienerfreundlichkeit und hohem Fahrkomfort. Natürlich stets verbunden mit höchster Sicherheit.

Zu den Humbaur Markenzeichen gehören robuste und wartungsarme Fahrzeuge mit einer umfangreichen Serienausstattung genauso, wie ein breites Sortiment an Zubehör und auch die Möglichkeit, Individuallösungen realisieren zu können. Die eigene Kompetenz in der Herstellung – vom kleinen Metallteil bis zur Polyesterhaube oder Sandwichpaneele – kombiniert mit Qualitätskomponenten namhafter Hersteller sorgt für langlebige Produkte mit hoher Wertbeständigkeit.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1985