Menu
NUFAM - Die Nutzfahrzeugmesse 30.09.- 03.10.2021
Eine Veranstaltung der

Dolezych GmbH & Co. KG

Hartmannstraße 8, 44147 Dortmund
Deutschland
Telefon +49 231 8285 0
Fax +49 231 827782
info@dolezych.de

Geländeplan

NUFAM 2021 - Die Nutzfahrzeugmesse Geländeplan: Halle 2

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 09  Logistik / Speditionen
  • 09.02  Transport

Transport

  • 13  Unfallschutz / Sicherheit
  • 13.05  Ladungssicherung

Ladungssicherung

Firmennews

Datum

Thema

Download

17.09.2021

Ein starkes Doppel! Perfekte Verbindung zwischen textiler Kette DoNova® und Spanner DoRa

Dortmund. Mit einer praktischen Neuerung möchte das Dortmunder Unternehmen Dolezych die tägliche Arbeit der verladenden Industrie weiter erleichtern. Ein neuer Haken ermöglich nun erstmals die Verbindung zwischen textiler Zurrkette und DoRa-Spanner als neues, starkes Team in der Welt der Ladungssicherung.

Der Teufel liegt im Detail. Diese pfiffige Verbindung ergänzt die jüngste Entwicklung der Dolezych-Familie: Die textile Kette DoNova® und der Ratschlastspanner DoRa mit extrem langem Spannweg sind der Branche wohlbekannt und beide Bauteile erfreuen Anwender bereits bei der täglichen Arbeit. Eine Verbindung gab es bisher nicht.

Dolezychs Ingenieure haben nun die Zusammenarbeit ihrer beiden Lasi-Innovationen mit einem neuen Bauteil möglich gemacht. Der extra für die Verbindung zur DoNova® designte DoRa-Haken bringt die Leichtigkeit der DoNova® Zurrkette mit dem extrem langen Spannweg des DoRa-Spanners zusammen – Effizientes und flexibles Arbeiten garantiert!

Bewährte Komponenten

In der Praxis hat sich die textile Kette DoNova® bereits bewährt. Im Gegensatz zu schweren, harten Stahlketten schmeichelt die weiche, textile DoNova® nicht nur den Ohren – das bekannte Kettenrasseln ist Geschichte – sie macht auch die Arbeit der Nutzer leichter: Bis zu 85 Prozent Gewichtsersparnis gegenüber Stahlketten bei gleicher Belastbarkeit lassen Muskelspiele der Vergangenheit angehören. In Zeiten, in denen „Ich habe Rücken“ einer der meistgehörten Stoßseufzer ist und in einer Branche, die ohnehin mit Schwergewichten arbeitet, ist die DoNova® in mancher Hinsicht eine Erleichterung.

Eine weitere Innovation der traditionsreichen Dortmunder Firma ist der Ratschlastspanner DoRa. Auch er bringt deutlich mehr Effizienz in das Tagesgeschäft. Minimal kurze Bauform durch wegweisende Spindelformen treffen einen maximal großen Spannweg. Auf kleinem Raum ist dies hilfreich, ebenso spart der DoRa Kraft und Zeit: Die Ketten müssen zum Einhaken weniger stark strammgezogen werden. Zum Nachspannen wird der Ratschlastspanner nicht mehr abgenommen und neu angesetzt.

Dolezychs Credo (Unsere Leidenschaft ist sicheres Heben und Transportieren – und das erfinden wir stetig neu.) ist wieder einmal Programm. Das neue Bauteil verbindet den beliebten DoRa optimal mit der DoNova®. Dolezych macht aus zwei Einzelkämpfern hiermit ein Duett. Erste Anwender sind bereits glücklich über die optimierte Lösung und sehen darin eine deutliche Erleichterung der täglichen Arbeit.

Mehr Weniger

17.09.2021

Endlich wieder Messeluft! Dolezych auf der NUFAM 2021

Dortmund. Wenn die Nutzfahrzeugmesse NUFAM am 30. September ihre Tore in Karlsruhe öffnet, ist auch das Dortmunder Familienunternehmen Dolezych dabei. Der führende Hersteller von Ladungssicherungstechnik präsentiert auf der Fachmesse für die Nutzfahrzeugbranche in Halle 2 innovative Produkte, die die Ladungssicherungspraxis jeden Tag einfacher und sicherer machen.

Die erste stationäre Fachmesse des Jahres 2021! Über 350 Aussteller präsentieren auf der 7. NUFAM ihre Highlights und neuen Entwicklungen. Passend zu dem Motto des diesjährigen Branchentreffs „GET THINGS MOVING“ stellt die Dolezych GmbH & Co. KG Produkte vor, die schnelle, sichere und einfache Ladungssicherung effizient unterstützen.

Wenn Autos verreisen

Die speziell für den Transport von PKWs und LKWs entwickelten Zurrgurte mit TensionController erfüllen die neuesten Prüfvorgaben und tragen aus diesem Grund das GS-Prüfzeichen. Sie entsprechen außerdem den OEM-Verladerichtlinien zum Beispiel des Herstellers Daimler.

Universaladapter für Zurrnetze und Zurrgurte

Dank DoFix kann der Laderaum schnell und unkompliziert in Segmente aufgeteilt werden. So ist auch die rückwärtige Ladungssicherung einfach und sicher möglich. Der neue Adapter ermöglicht erstmals auch den Einsatz von Trennnetzen in Standard Code XL-Fahrzeugen. Sperrige Stückgüter können an beliebiger Stelle im Laderaum fixiert werden.

Starkes Doppel

Mit einer weiteren praktischen Neuerung erleichtert Dolezych die tägliche Arbeit der verladenden Industrie. Ein neuer Haken ermöglich erstmals die Verbindung zwischen der patentierten textilen Zurrkette DoNova® und dem innovativen Teleskop-Ratschlastspanner DoRa: Der Dortmunder Hersteller präsentiert auch dieses neue starke Team in der Welt der Ladungssicherung.

Standort Halle 2

Die Innovationen des Dortmunder Unternehmens sind in Halle 2, Stand A 208 zu finden. Dolezychs Mitarbeiter informieren hier an den Messetagen über sichere und effiziente Ladungssicherung mit ihren geprüften und zertifizierten Produkten.

Mehr Weniger

17.09.2021

Zurrgurte von Dortmunder Familienunternehmen sichern Verhüllung des Arc de Triomphe - Inside Arc de Triomphe. Wrapped

Dortmund/Paris. Das aktuell spannendste Kunstwerk entsteht wohl zur Zeit in Paris. Es ist die Verhüllung des Arc de Triomphe, lange geplant und bis ins kleinste Detail vorbereitet von Christo und Jeanne-Claude. Nun wird die Aktion posthum realisiert. Das Dortmunder Familienunternehmen Dolezych ist daran beteiligt.

Schon Goethes Faust fragte sich, was die Welt wohl im Innersten zusammenhalte. Die Antwort darauf bleibt Philosophen vorbehalten. Was aber im Innersten der spektakulären Verhüllung des Arc de Triomphe in Paris die 25.000 Quadratmeter Gewebe zusammenhält, ist am Samstag, 11.09.2021, ganz deutlich geworden: Es sind die 2.616 silbernen und orangen Zurrgurte der Dolezych GmbH & Co. KG aus Dortmund, die ihren Weg nach Paris angetreten und diesen Verhüllungstraum mit-realisiert haben.

Your straps saved my ass!

Alle 50 cm wird ein Zurrgurt benötigt. Silbergraue Zurrgurte halten die Stoffplanen an Stangen, sichern das Gerüst und verbinden das Gewebe mit dem Gerüst. Orange Zurrgurte, 100 mm breit, sind für die Sicherung am Triumphbogen verantwortlich.

Vladimir Yavachev, Christos Neffe, ist Projektdirektor der Aktion. Er bedankt sich ausdrücklich bei Sven Wasik, Leiter der Dolezych-Geschäftsentwicklung, der nach Paris gereist ist, um nach dem Rechten zu sehen: „Your straps saved my ass!“ (ungefähr: „Eure Zurrgurte haben mich gerettet!“) Die Zurrgurte sind überall – sie sichern und halten zusammen, sie gehören an diesem Tag, an dem die Verhüllung beginnt, zu den Hauptakteuren. In Breiten zwischen 25 mm und 100 mm hat Dolezych Gurte in Sonderfarben geliefert – ganz gemäß der Anforderung des Projektleiters während der Vorbereitung: „Tell Dolezych, bring more straps“ (= „Sagt Dolezych, sie müssen mehr Zurrgurte liefern“).


Selbst Hand anlegen

Neben den Zurrgurten liefert der Dortmunder Spezialist für sicheres Heben und Transportieren auch die Expertise gleich mit: Vor Ort zeigt Sven Wasik in luftiger Höhe wie die Gurte korrekt gespannt werden und strafft einige Zurrgurte selbst. So ist er Teil der großen Projektfamilie.

Der deutsche Ingenieur Jörg Tritthardt, verantwortlich für alle Berechnungen und die Ausführung der gesamten Kunstaktion, fragt nach, ob alle glücklich sind. Sven Wasik ist es garantiert. Vor allem, weil die ansonsten kommerziell genutzten Zurrgurte in diesem Fall Teil eines spektakulären Kunstwerks sind. Zum Abschluss geht es dann auf der Baustelle um das, was Kunst im besten Fall bietet: Um den reinen Genuss. Auf die Frage, was es nun noch zu tun gebe, antwortet der Bauingenieur: „Einfach nur genießen!“. 

Auf weitere Projekte ist Dolezych gespannt. Der Geschäftsführer des Projektes „Wrapped Reichstag“ (Berlin 1995, auch hier waren Zurrgurte von Dolezych dabei), Wolfgang Volz, plant sicherlich weitere Aktionen. Es ist zu hoffen, dass Dolezych-Zurrgurte bei künftigen Kunst-Aktionen wieder dabei sein werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Dolezych GmbH & Co. KG

Einfach sicher heben und transportieren: Seit über 85 Jahren ist das die Mission der Dolezych GmbH & Co. KG. Das Familienunternehmen, das mittlerweile in der zweiten und dritten Generation von Udo Dolezych und seinem Sohn Tim geführt wird, gehört international zu den ersten Adressen in der Seil-, Hebe-, Anschlag- und Ladungssicherungstechnik. Aktuell arbeiten im Stammsitz in Dortmund und in den sieben ausländischen Tochterunternehmen mehr als 650 Beschäftigte daran, den Ansprüchen an einen Global Player jeden Tag gerecht zu werden.

Die über 20.000 Artikel des Portfolios stehen weltweit überall dort bereit, wo Lasten im Betrieb, auf der Baustelle, auf der Straße, der Schiene, zu Wasser oder in der Luft zu heben oder zu transportieren sind. Darunter finden sich nicht nur universelle Hilfsmittel für standardisierte Anforderungen, sondern auch viele kundenorientierte Sonderanfertigungen. Dank herausragender Ingenieure entwickelt Dolezych kontinuierlich Innovationen, die die tägliche Arbeit der Anwender leichter und sicherer machen.

Durch Mitarbeit in nationalen und internationalen Normungssausschüssen und als ständiges Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) bleibt gewährleistet, dass die Produkte immer den neuesten Ansprüchen an Qualität und technischer Finesse genügen. Hilfreich ist hier, dass in der Region mit dem Forschungs- und Technologiezentrum Ladungssicherung in Selm das europaweit erste Freiluft-Forschungslabor mit verschiedenen Teststrecken genutzt werden kann. Kooperationen mit Universitäten und Fachhochschulen sorgen zusätzlich für eine enge Verzahnung von Forschung und Entwicklung. Das Ergebnis dieser Partnerschaft sind zahlreiche patentierte Produkte und innovative, sichere Transport- und Hebelösungen.

Neben Entwicklung, Herstellung und Vertrieb seiner Produkte bietet Dolezych ein umfangreiches Serviceangebot: Beratung, Prüfung, Reparatur und Wartung aller Hebe-, Anschlag-, und Ladungssicherungsmittel gehören zum Dienstleistungspaket dazu. Zusätzlich setzt der Dortmunder Hersteller auf Qualifikation der Anwender und bietet seit mehr als 25 Jahren Fachseminare und Schulungen zu vielen Themen an.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1935